Home / Kreuzschmerzen: Ursachen, Behandlung, bei Männern, bei Frauen in der Schwangerschaft / Lende schmerzt wenn Menstruation: Ursachen, was zu tun ist, wie die Schmerzen zu lindern

Lende schmerzt wenn Menstruation: Ursachen, was zu tun ist, wie die Schmerzen zu lindern

Bei drei von fünf Frauen Lende schmerzt bei der Menstruation. Jeden Monat fühlen Sie sich wie auf Kontraktion der Bauchmuskulatur Ihre Antwort geben die Schmerz-Rezeptoren. Drückender Schmerz im Unterbauch und unteren Rücken erscheinen noch vor dem Beginn der Menstruation, und manchmal gehen weiter und nach Ihnen. Menstruationsschmerzen im unteren Rücken und Unterbauch tragen die medizinische Bezeichnung «Dysmenorrhoe». Warum ein solcher Zustand erscheint während der Menstruation, und wie die Symptome zu lindern, bekannt werden nach einer ausführlichen Diagnose.

Pochemu pri mesyachnyh bolit poyasnica

Ursachen

Die wichtigsten Gründe sind wie folgt:

  • Der ständige Krampf der Muskeln des Beckens und Gürtel;
  • Entzündung und Schwellung der inneren weiblichen Organe;
  • Unnatürliche Veränderungen der Hormonspiegel.

Primäre und sekundäre Dysmenorrhoe

Meistens die Antwort auf die Frage, warum bei den monatlichen unteren Rücken beginnt zu Schmerzen, liegt in den Besonderheiten der Lage des Uterus. Wenn die Gebärmutter näher an der Wirbelsäule, Veränderungen in der Menstruation kann Auswirkungen auf die Nerven in diesem Bereich. Es gibt Schmerzen im unteren Rücken während der Menstruation. Aus dem gleichen Grund kann der Bauch weh. Infektionskrankheiten und die damit verbundenen Entzündungen der weiblichen Fruchtbarkeit des Systems können auch eine Quelle von Rückenschmerzen bei der Menstruation.

Sekundäre Dysmenorrhoe gewöhnlicher Schneeball schmerzhafte Regelblutung angeborene Phänomen genannt, bei dem eine Frau erfährt Menstruationsschmerzen aufgrund der Tatsache, dass die ursprünglich falsch Gebärmutter gebildet. Das Organ mit der Geburt stellt sich heraus gebogen oder hat die rudimentären Fortsätze.

Dazu gehört auch die Pathologie der doppelten Gebärmutter. Erworbene sekundäre Dysmenorrhoe tritt auf Grund von chronischen Entzündungen der Adnexe, Endometriose, onkologische Prozesse und Myome, schwere hormonelle Probleme. Diese Situation spezifischer und erfordern eine sorgfältige medizinische Ansatz.

Hormone

Das Niveau der weiblichen Hormone während der Menstruation stark überschreiten, Ihren normalen Niveau. Das Resultat sind chronische uterine Kontraktion der Muskeln, was vage an die Geburt. Wenn eine Frau dabei leidet unter einer erhöhten Sensibilität der Nerven, die Schmerzen während einer solchen Kontraktionen sehr stark sein können.

Wenn die Schilddrüse beginnt, übermäßige Aktivität, der Allgemeine hormonale hintergrund schwer leidet, was zu einer Quelle von Schlaflosigkeit und ziehen Schmerzen im unteren Rücken.

gormonalnyj vsplesk pri menstruacii

Mit dem Alter der östrogenspiegel im Körper der Frau wird höher. Bei Frauen im mittleren Alter oft stärker Lende schmerzt in den kritischen Tagen.

Ähnliche Symptome verursacht ein weiteres Hormon, das Progesteron. Dieses Hormon wird in der Norm ist verantwortlich für die Entwicklung der Prozesse der Schwangerschaft, aber wenn Sie in eine andere Zeit seine Konzentration abnormal erhöht, es verursacht auch Krämpfe der Gebärmutter-Muskulatur, und als Folge während der Menstruation schmerzende Lenden. Intrauterine Verhütungsmittel können eine Quelle dafür, dass der Schmerz zieht in der lumbosakralen Region. Ein Fremdkörper in der Gebärmutter reizt die Nerven und aktiviert die Synthese von Progesteron.

Der Versto des Austausches des Wassers

Ein erhöhter Wasserstand im weiblichen Körper in der Lage, damit die Lende jammern während der Menstruation. Wenn die Feuchtigkeit nicht verlässt Stoff rechtzeitig und in notwendigem Umfang, erscheinen Schwellungen, die auch Druck auf die Nerven und verursachen Schmerzen bei der Menstruation.

In einigen Fällen kann das Ergebnis ein scharfes Entstehung von übergewicht. Wenn Feuchtigkeit sammelt sich sehr schnell, die Wirbelsäule erfährt eine stark erhöhte Belastung, die ihn unterstützenden Muskeln beginnen stärker zu belasten und Schmerzen verursachen. Um die Schwellung nicht angezeigt wird, verwenden Sie Diuretika, aber vergessen Sie dabei nicht, einen Gynäkologen zu konsultieren.

Um zu verstehen, warum während des Zyklus auftreten von Rückenschmerzen bei der Menstruation, müssen Sie besuchen Sie die Gynäkologen und dann bei Bedarf Urologen, traumatologist und anderen ärzten.

Manchmales stellt sich heraus, dass die Regelschmerzen im Rücken überhaupt nicht im Zusammenhang mit der weiblichen Gesundheit und sind eine Folge der neurologischen Pathologie. Darüber hinaus kann das Problem liegen in Pleuritis oder Nierenerkrankungen. Hormonelle Störungen können nicht beobachtet werden. Solche Komplexität der Diagnostik entstehen, weil der Körper der Frau bei der Menstruation aktiviert und alle Probleme nach draußen gehen.

k kakim vracham obrashatsya pri bolyah vo vremya mesyachnyh

Wenn die Schmerzen treten bereits nach der kritischen Tage, besuchen Sie Ihren Arzt sofort und verlangen Sie eine vollständige Diagnose, da eine solche Symptomatik spricht oft über ernste Themen, wie:

  • Entzündung der Eierstöcke;
  • Tumor oder Zyste;
  • Blutungen in den Eierstöcken.

Behandlung der primären Dysmenorrhoe

Wenn die Diagnose ergab Entzündung der gynäkologischen Organe, konzentrieren Sie sich nur auf den Rat von Spezialisten, vergessen Sie die Selbstbehandlung. Nebenwirkungen bestimmter antiphlogistika nur mehr Schaden verursachen. Wenn es stark schmerzt während der kritischen Tage, ist es nicht Wert, wie viele Frauen, in großen Mengen trinken AnalGin oder nospanum. Sie sind nur eine Verkleidung für ein paar Stunden Ihr Problem. Gibt es stärkere Medikamente.

Nicht-steroidale antiphlogistika

Solche Medikamente, wie nimesil, Ibuprofen und diclofenac helfen nicht nur mit den Symptomen zu bewältigen, sondern haben eine therapeutische Wirkung. NPCs auf Zeit verringern Reproduktion jener Hormone, die übermäßige Spannung erzeugt uterine Muskeln. Essen Sie vorzugsweise entweder die ersten drei Tage der Menstruation, oder für ein paar Tage, bevor Sie auftreten. Zulässig Anästhetika anwenden, basierend auf paracetamol. Vergessen Sie nicht über die Nebenwirkungen von nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln – Magen-und Darm-Ulkus, kardiologischen Problemen, das Medikament Hepatitis.

Kombinierte orale Kontrazeptivum

Solche Medikamente wirken auf den Hormonhaushalt der Frau, Verringerung der Inzidenz führt zu Muskel-Krämpfen Progesteron. Auch wird dünner Gebärmutterhals Gebärmutterschleimhaut, übermäßige Stärke, die oft gerade und ist eine Quelle reichlichen und schmerzhafte Menstruation.

Missbrauchen Sie nicht die orale Empfängnisverhütung, weil Sie ungebildete und häufige Nutzung kann Unfruchtbarkeit provozieren oder Brustkrebs.

Selbstmassage

Was tun, wenn die Angst verursachen Nebenwirkungen der genannten Medikamente, und die Schmerzen bei der Menstruation nicht bessern? Nützlich wird eine entspannte gymnastik: mit dem Gesicht nach oben, beugen Sie die Knie, und unter den unteren Rücken legen Sie die Handflächen. Kippen Sie die Knie in verschiedene Richtungen ein paar Minuten. Dann legen Sie die Handflächen unter dem Gesäß und atmen Sie tief Bauch.

Auswirkungen auf die aktiven Punkte. Sie befinden sich unterhalb des Bauchnabels – auf eine Entfernung von zwei, eine andere in einem Abstand von vier Fingern. Können Sie verstehen, dass Sie es sind, durch die größte Empfindlichkeit. Gib jeder von Ihnen den Druck über ein paar Minuten, nicht zu vergessen, die tiefen Atemzug.

Schmerzhafte Eisprung

Der Eisprung ist ein wichtiger Bestandteil des Monatszyklus, während dessen auch einige Mädchen haben Beschwerden und Schmerzen in der lumbosakralen oder Bauchregion. Diese Erscheinung hat den Titel Ovulation-Syndrom.

Beschwerden können wie folgt sein:

  • Anhaltende Schmerzen im unterleib;
  • Empfindungen, ähnlich quälende Regelschmerzen;
  • Schmerzen, lokalisierte rechts im Bereich des Bauches;
  • Die freigesetzten Blutgerinnsel.

Wenn solche Symptome nicht Ruhe geben, vielleicht Ihre Quelle – Bruch in der Wand des Follikels und das eindringen von kleinen Mengen von Blut in die Bauchhöhle. Das Blut reizt das Gewebe, und das Mädchen fühlt den Schmerz. Allerdings, wenn ovulyatornyj Syndrom nicht wiederholt sich immer wieder und verursacht keine starken Schmerzen, kein Grund zur Sorge. Es ist einfach ein Signal, dass es die beste Zeit für die Empfängnis. Worüber sollten junge Paare erinnern, die Träume zu den Eltern.

Der Besuch beim Arzt

Wenn Sie schon versuchen zu verstehen, warum schmerzt der Rücken während der Menstruation, ist es am besten, schnell wenden Sie sich an die Abteilung Gynäkologie. Denn die Wurzeln von Rückenschmerzen können sehr unterschiedlich sein, bis zu Unfruchtbarkeit und Tumoren, und besser stoppen diese Krankheiten in einem frühen Stadium.

Fliehen alle in der Lage sein, Ihren Arzt, wenn Sie nicht nur Rückenschmerzen bei der Menstruation, sondern auch stark erhöhte Körpertemperatur. Fieber kann ein Symptom einer lokalen Entzündung.

Hetzen Sie nicht zu stoppen Schmerzsyndrom Medikamente. Sie wird nicht helfen, loszuwerden, die Essenz des Problems, sondern nur verbergen Sie es auf Zeit. Wenn die Notwendigkeit entsteht, der Arzt wird Ihnen eine geeignete schmerzstillende Medikament und seine Dosierung.