Home / Rückenschmerzen: im Lendenwirbelbereich, zwischen den Schulterblättern, Ursachen, Behandlung / Pflaster von Rückenschmerzen und Kreuzschmerzen: wie Sie wirkt, was zu wählen

Pflaster von Rückenschmerzen und Kreuzschmerzen: wie Sie wirkt, was zu wählen

Therapeutische Pflaster von Rückenschmerzen gelten sehr bequem – auf geklebt, und der Schmerz ist Weg. Patches werden bei Myositis – Entzündung der Rückenmuskulatur, bei Osteoporose und anderen Erkrankungen des Stütz-und Bewegungsapparates. Alle diese Krankheiten werden durch ein und dasselbe Symptom – Schmerzen im Rücken und Lenden.

plastyr ot boli v spine

Es ist falsch zu glauben, dass die Pflaster befreien von der Krankheit. Pflaster von Schmerzen im Rücken – dies ist nur ein Teil der symptomatischen Therapie. Vorübergehend obezbolivaut, die Symptome der Krankheit zu verbergen. Und wenn die Verwendung des Pflasters nicht durch ganzheitlicher Behandlung von Krankheiten, ist seine Wirkung absolut nutzlos.

Wie funktioniert der Patch?

Schmerzstillende Pflaster hat 3 Schichten:

  • Pokryvnoj – die Grundlage, nach der die Medikamente verteilt-Elemente;
  • Haupt – zerkleinerten Medikamente;
  • Gummibärchen – mit Hilfe von speziellen Substanzen Pflaster auf der Haut befestigt.

Nach Art der Inhaltsstoffe Platten sind in zwei Gruppen unterteilt: Natürliche und künstlich erhaltene. Zu den Vorteilen der synthetischen Präparaten der Gruppe gehören schnelle Wirkung und Effizienz. Bei den Schmerzen im Rücken sind Sie in der Lage sofort die unangenehmen Empfindungen zu entfernen. Im Gegensatz zu synthetischen Mitteln, die Medikamente mit den Wirkstoffen, die den natürlichen Ursprung, völlig harmlos. Wirken aber nicht so schnell: die gewünschte Wirkung warten mehrere Stunden, manchmal Tage.

effektivnost plastyrej ot boli v spine

Entfernen schmerzhafter Krampf vielleicht nicht nur mit Hilfe der selbstklebenden Platte. Prick-oder analgetische Kapsel kann auch leiden zu lindern. Aber wenn die Medikamente, die intramuskulär oder oral verabreicht werden wirken auf den ganzen Körper, das Pflaster von Rückenschmerzen in der Lage, punktuelle Aktion. Zu den Vorteilen der schmerzstillenden Pflaster gehört die Minimierung von Nebenwirkungen und hohe Leistungsfähigkeit.

Substanzen, snimaushim Krampf, nicht erforderlich zu überwinden einen langen Weg durch den Magen-Darm-Trakt oder das Blutsystem. Sie wirken direkt auf Schmerz-Herd, dringt durch die Poren der Haut.

Ein weiterer wichtiger Punkt, machen eine beliebte Anwendung Pflaster, ist die Eigenschaft nicht mit anderen Medikamenten interagieren. Daraus folgt, dass eine medikamentöse Aufkleber kann angewendet werden, parallel zu anderen Medikamenten oder verwenden kombinatornoe Behandlungsmethoden.

Um herauszufinden, kakj Pflaster eignet sich der Patient und wie Sie Sie anwenden sollten, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen. Auf der Grundlage der Symptomatik, des Allgemeinzustandes und der Möglichkeit von allergischen Reaktionen der Fachmann hilft, die richtigen Patches von Schmerzen im oberen Rücken - oder Kreuzschmerzen.

Arten der Heil-Platten

Nach dem Prinzip Heil-Platten sind unterteilt in folgende Arten:

  • Erwärmung – wenn das Mittel enthält keine Medikamente. Ineinandergreifende Körper freigesetzt Wärme, Platte konzentriert es in den Problembereich, wirkt auf schmerzende Bereiche. Solche Medikamente verwenden die Sportler zum Aufwärmen den Rücken oder loswerden posttraumatischen Empfindungen;
  • Das magnetische Aktion – in diesen Platten anstelle von Medikamenten verwendet werden, Substanzen, die fähig sind, zu integrieren Infrarotstrahlung. Die Wellen dieses Spektrums bei Schmerzen in poyasnicevozdejstvuut auf die Problematik, Verspannungen und Beschwerden. Die Nachteile dieser Mittel sind schlechte Verklebungen der Haut und Unfähigkeit, bei Vorhandensein von Wunden;
  • Mit Drogen Füllstoffen natürlichen und künstlichen Ursprungs. Die Inhaltsstoffe in der Zusammensetzung von Medikamenten, sind in der Lage, durch die Haut eindringen und wirken auf schmerzende Bereiche;
  • Platten mit nicht-steroidalen entzündungshemmenden Mitteln. Solche Aufkleber werden bei akuten Symptomen, wenn erforderlich sofort Schmerzen stillen. Medikamente mit einer ähnlichen Füllung sind in der Lage, Einfluss auf die Quelle der Entzündung, aber die Verwendung von Platten für eine lange Zeit unerwünscht ist wegen der Eigenschaften der Wirkstoffe, die Zusammensetzung der Medikamente.

Lesen Sie auch: Schmerzmittel Kerzen bei Rückenschmerzen

Welche Pflaster zu wählen?

Pharmazeutische Unternehmen produzieren verschiedene Platten verwendet werden, um Schmerzen zu lindern. Neben den schmerzstillenden Substanzen in der Zusammensetzung von einigen der Aufkleber kommt Glucosamin-Sulfat. Dieses Element nimmt an sintezirovanii Knorpel-Zellen der Gewebe, aus denen die beweglichen Gelenk-Teile und die Bandscheiben. Im Lieferumfang der meisten Mittel Chondroitin – ein guter Leiter,normieren Versorgung des Knorpel-Gewebes notwendigen Nährstoffen und Feuchtigkeit. Vitamine fördern die Aufnahme von Kohlenhydraten und Mineralien, was auch notwendig für die normale Arbeit der Gelenke und der Wirbelsäule.

Heute Apotheken bieten zwei Arten von Schmerzmittel-Pflaster:

  • Die Aufkleber mit den Wirkstoffen, künstlich synthetisierten, sind: Voltaren, Versatis, Parapran, Empa. Sie produzieren die heimischen Pharmaunternehmen und Unternehmen, die im Ausland.
  • Die Platten, in denen Natürliche Inhaltsstoffe verwendet, werden hauptsächlich die chinesischen Hersteller. In Ihrer Basis sind Konzentrate von Pflanzen, Säfte, die traditionell in der östlichen Medizin gelten. Dazu gehören folgende Tools: Nano Patch, Miao Laodi, ZB Payne Relif und andere.

Unabhängig vom Hersteller, Herstellung von Land, orthopädische Füllung Pflaster angewendet zur Behandlung und sind in der Lage, befreien vom leiden des Patienten, Allgemeinzustand zu verbessern, die Beweglichkeit wieder.