Home / Dorsopatiya: Erkrankungen der Hals -, Brust -, Lendenwirbelsäule / Spondylose der Brustwirbelsäule: was es ist, Symptome, Behandlung

Spondylose der Brustwirbelsäule: was es ist, Symptome, Behandlung

Spondylose der Brustwirbelsäule – Pathologie, bei der das Knochengewebe wächst, bilden scharfe Spitzen, Osteophyten. Sie verformen das umgebende Gewebe, was zu Schmerzen, ohne dass der Patient sich normal bewegen. Wenn Spondylose im fortgeschrittenen Stadium, die Wirbel zusammen wachsen können, was noch Kritischer Einfluss auf die Beweglichkeit der Wirbelsäule. In der Brustwirbelsäule Spondylose entwickelt sich relativ selten, denn dieser Bereich des Rückens sesshaft und weniger anfällig für andere mikrotraumen. Aber die Symptome verursachen Angst der Patienten, da eine schmerzausstrahlung in Herz, Leber, Magen. In Anbetracht dieser Menschen verbringen oft Zeit auf die Untersuchung durch einen Kardiologen, und die Behandlung kann nicht rechtzeitig beginnen. Heilen Spondylose Brust völlig unmöglich. Aber die Medikamente, Bewegungstherapie, Physiotherapie und den richtigen lebensstil nicht geben kann osteofitam wuchern. Nur in den extremsten Fällen verschreiben ärzte die Operation.

Wenn Sie diese einfachen Tipps, werden Sie nicht Opfer solcher Komplikationen, wie:

  • Die Entstehung der foramina Hernien und protruzij;
  • Stenose des Wirbelkanals;
  • Inkontinenz von Urin und Kot;
  • Impotenz und gynäkologische Erkrankungen;
  • Teilweise Lähmung.