Home / Verletzungen der Wirbelsäule: Kompression Frakturen, Prellungen, Verstauchungen / Distorsion der Halswirbelsäule: was ist es, Behandlung, Folgen

Distorsion der Halswirbelsäule: was ist es, Behandlung, Folgen

Distorsion der Halswirbelsäule – ein pathologischer Zustand, bei dem der beschädigte Wirbel des Halses, aber die Funktion der Wirbelsäule erhalten bleibt. Allerdings Distorsion beeinträchtigt nicht nur die Lebensqualität, sondern auch für eine Weile führt zu einer Einschränkung der Bewegungen.

Distorsiya shejnogo otdela pozvonochnika

Pathologie ist nach der Klassifikation der ICD-10 bezieht sich auf Verletzungen des Halses. In einigen Fällen ist die Erkrankung erschwert durch starke Dehnung, Angst oder Bruch der Bänder der Halswirbelsäule. Zu Verzerrungen führen kann Trauma, bearbeitetes bei direktem Kontakt mit dem Hals.

Wer ist die Gruppe des Risikos?

Die Krankheit ist bei Patienten jeden Alters, sogar bei Kindern. Die Entstehung von Verzerrungen im Kindesalter durch Bewegungsmangel, Mangel an Vitaminen und Spurenelementen oder ein häufiger Sitz in der abfallenden Haltung. Unter diesen Bedingungen Bänder und Nackenmuskulatur gelockert. Unter den Erwachsenen Patienten Risikogruppe sind Büroangestellte, Sportler und Patienten mit der Diagnose Osteochondrose der Halswirbelsäule.

Grundursache der Entwicklung

Zu den Ursachen und Risikofaktoren, die zu Verzerrungen, Experten zu diskutieren wie:

  • Falsch gewählte Kissen, das ziemlich hoch hebt den Kopf;
  • Einen längeren Aufenthalt in eine unangenehme Lage;
  • Verletzungen des Halses;
  • Übermäßige Weichheit der Matratze, wodurch die Wirbelsäule unnatürlich verbogen und es wird unmöglich, sich zu erholen;
  • Häufige Beugung und Streckung des Halses;
  • Falsche Körperhaltung beim heben schwerer Gegenstände;
  • Übermäßige körperliche Belastung;
  • Die Nichteinhaltung der Regeln der Sicherheit während der sportlichen Belastung;
  • Die heftigen Bewegungen des Kopfes (Steigungen, Kurven);
  • Naturkatastrophe oder Unfall;
  • Inaktivität, wodurch der Hals wird anfälliger für Verletzungen, Ihre Muskeln verlieren Ihre Spannkraft.

Prichiny distorsii shejnogo otdela pozvonochnika

Charakteristische Merkmale

Das wichtigste Symptom, nach dem man die Pathologie erkennen, – einen stechenden Schmerz im Nacken, tauchten bei der Bewegung des Kopfes. Entstehen die Schmerzen können nicht nur im Nacken, Sie gelten oft auf der hinterkopfbereich des Schädels und sogar Schultern. Unter den übrigen Erscheinungsformen zeigen:

  • Schwellung im Bereich des Halses;
  • Verletzung der Bewegungen des Kopfes;
  • Krampf der Muskeln;
  • Schwellung und Rötung des beschädigten Bereichs;
  • Verlust der Hautempfindlichkeit, Ihre Blässe und Taubheitsgefühl;
  • Verstärkung der Schmerzen bei Druck auf die betroffene Stelle

Wenn Sie gefunden haben, sich diese Zeichen, nicht abschrecken ein Besuch beim Arzt-Spezialisten.

Erste Hilfe

Bei fahrlässiger Verletzung des Halses muss immobilisieren (immobilisiert) den Kopf. Für diesen geschädigten platziert horizontal auf einer festen Oberfläche, unter den Hals unterlegen Kopfkissen oder Kissen. Danach sofort ins Krankenhaus zu bringen.

Pervaya pomosh pri distrosii shei

Neben der äußeren Inspektion und Prüfung des Krankheitsbildes, der Arzt ernennt die radiologische Untersuchung der betroffenen Bereiche, und manchmal MRI. Dies ist notwendig für den Ausschluss Luxation oder Fraktur.

Behandlungsmethoden Objektivkorrektur

Die maximale Wirkung von therapeutischen Behandlungen zu erreichen, wenn geleistet wurde, fristgerechte und korrekte erste Hilfe. In der Regel der Arzt gibt folgende Empfehlungen:

  • Bei schweren Verletzungen weist die Verwendung eines Kragens eines Grabens;
  • Die Einhaltung der Bettruhe (von 4 bis 6 Wochen);
  • Die Einnahme von Medikamenten (Entzündungshemmer, Schmerzmittel und Herz-Kreislauf-Medikamente, hondroprotektorov, Calcium-Zusatzstoffe und Vitamine der Gruppe B, Muskelrelaxantien);
  • Physiotherapeutische Behandlungen.

Wenn unerträglichen Schmerzen und sehr starke, machen Novocaine Blockade. Medikament injiziert direkt in eine Brutstätte der Verletzung.

Lechenie distrosii

Regeln für das tragen eines Kragens eines Grabens

Diese Vorrichtung dient zum zuverlässigen, aber nicht zu straffe Fixierung der Nackenmuskulatur. Es verhindert Muskelkrämpfe während der Bewegung, verhindert die Verschiebung der Halswirbel. Hals festigen hart genug, damit der Patient konnte nicht neigen Sie den Kopf zurück oder machen kippen Sie es nach vorne.Für diesen Kragen tragen, so dass sein Oberteil lag gegen den Unterkiefer, und die untere – podpirala Schlüsselbein.

Die Höhe des Reifens wird durch die Höhe des Halses. Tragen den Kragen eines Grabens bei der Objektivkorrektur etwa 8-10 Wochen, je nach schwere der Läsion.

Von physiotherapeutischen Behandlungen

Um die Behandlung hat Wirkung und schnellere Ergebnisse, verwenden Sie nicht eine andere Art von Physiotherapie, sondern ein ganzer Komplex. Es besteht aus:

  • Massage (entspannt die Muskeln, verbessert die Reparatur von Gewebe und Heilung von Verletzungen);
  • Bewegungstherapie;
  • Iloukalyvaniya;
  • Magneto-, Thermo - und Elektrotherapie (lokale Wärme, magnetische und elektrische Felder zur Verbesserung der Allgemeinen Zustand, stärken das Immunsystem, entspannen Körper).

Fizioterapevticheskie procedury pri distrosii shei

Wenn die Behandlung rechtzeitig und adäquat, keine Komplikationen des klinischen Bildes tritt nicht auf. Es gibt Fälle, wenn der Patient Kopfschmerzen oder Hals. In den meisten Fällen werden diese Beschwerden im Zusammenhang mit der Tatsache, dass die Behandlung wurde falsch ausgewählt.

Prävention

Trotz der Tatsache, dass eine solche Verletzung des Halses ist nicht lebensbedrohlich, Distorsion Wirbelsäule betrifft, so verhindern Sie müssen. Maßnahmen zur Vorbeugung von Verzerrungen der Halswirbelsäule sind wie folgt:

  • Führen Sie spezielle übungen zur Stärkung des Muskelkorsetts und Bandapparat;
  • Beachten Sie die Sicherheitshinweise während des Trainings;
  • Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen;
  • Richtig GEWICHTE heben, verteilen die Belastung gleichmäßig auf der ganzen Wirbelsäule;
  • Überprüfen Sie den Zustand der Matratze und Kissen;
  • Bei Bewegungsmangel machen Sie Pausen mit ein wenig Training.