Home / Verletzungen der Wirbelsäule: Kompression Frakturen, Prellungen, Verstauchungen / Erste Hilfe bei Schäden der Wirbelsäule und des Rückenmarks

Erste Hilfe bei Schäden der Wirbelsäule und des Rückenmarks

Kompetent die erste Hilfe bei Verletzungen der Wirbelsäule – das Pfand der Erhaltung des Lebens und der Gesundheit des Menschen. Beschädigung der Wirbelsäule stellt eine Reale Gefahr dar und droht mit schweren Konsequenzen. Versuchen Sie herauszufinden, welche Arten von Läsionen der Wirbelsäule existieren und wie man richtig und schnell den betroffenen Menschen zu helfen.

pervaya pomosh pri povrezhdenii pozvonochnika

Arten von Verletzungen

Um den Patienten nicht zu Schaden bei der Erbringung der präklinischen Versorgung, muss man gut wissen Arten von Schäden der Wirbelsäule. Sie veranschlagen in Abhängigkeit von der Lokalisation, dem Ausmaß und der Tiefe der Läsion, sowie der Art und Weise der Deformation der Knochen-und muskelapparates. Nach dem Charakter der Beschädigung der wirbeltiere Verletzungen teilen sich auf folgende Arten:

  • Fraktur – Verletzung der anatomischen Integrität der Wirbelsäule sowie Muskeln, Blutgefäße, Nervengewebe, begleitet durch die mangelnde Bewegungsaktivität und der tragende Bedrohung für das Leben. Häufiger diagnostiziert im Halsbereich der Wirbelsäule.
  • Luxation – Beschädigung der verbindungen der Gelenke infolge der Verschiebung höher gelegenen Wirbelkörpers gegenüber dem unteren. Charakteristisch für die zervikalen Teil der Wirbelsäule, tritt selten in der Abteilung Lendenbereich.
  • Verletzung – Verletzung der Wirbelsäule, umweltgerechte die Allgemeine Struktur des Rückenmarks und insbesondere der Wirbelkörper. Oft begleitet von der Bildung von Blutergüssen, gewebenekrose und die Schwierigkeit der Bewegung der cerebrospinalen Flüssigkeit durch den Kanal der Wirbelsäule, die Schädigung der Nervenwurzeln. Im Grunde verletzt die unteren Brust-und ersten Lendenwirbel, seltener – Gebärmutterhalskrebs.
  • Ruptur der Bandscheibe Vorwölbung der inneren Teile oder Riss in der äußeren Schicht, die irritierende und schädigende Nervenwurzel.
  • Syndrom des langen Zusammenziehung - pathologische Störungen der Organe und Systeme durch Vergiftung des Blutes mit Giftstoffen nach einer langen massiven Weichteile quetschen oder Pressen der Blutgefäße der Extremitäten.
  • Paraplegie – Lähmung der oberen und unteren Extremitäten infolge von Verletzungen des Rückenmarks.

vidy povrezhdenij pozvonochnika

Auf den Ort der Schädigung zu diagnostizieren Verletzungen der Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, sowie die gleichzeitige Niederlage mehreren teilen. Laut Statistik sind die häufigsten Verstöße im Zusammenhang mit Ischias krestcovym Abteilung, während in 25% der Fälle diagnostiziert die Verletzungen der zervikalen und thorakalen.

Was zu Verletzungen führen kann

Schnell bei der Bereitstellung von rechtzeitigen Hilfe hilft die Kenntnis der Mechanismen der Schädigung. Zu den häufigen Gründen Läsionen der Wirbelsäule, was zu schweren Folgen, gehören:

  • Sturz aus der Höhe, sondern auch durch einen Verlust des Bewusstseins;
  • Verletzung durch unvorsichtige Schnorchler in Gewässern;
  • Unfälle (Verkehr, Haushalt, Produktion, etc.);
  • Unverhältnismäßige Belastung der Wirbelsäule;
  • Übermäßige sportliche Betätigungen;
  • Verletzungen bei der Geburt;
  • Schusswunden, Stichwunden und Niederlage in Folge von Explosionen;.
  • Die Alterung des Organismus führt zum Verschleiß der Bandscheiben zwischen den wirbeln und ssyhaniu Gewebe Knorpel;
  • Einen massiven Schlag auf den Rücken;
  • Chronische Krankheiten, die zum Bruch der Wirbelsäule (Osteoporose, tumorigen Prozesse).

Für verschiedene Situationen, die zu Schäden am Bewegungsapparat, zeichnet sich durch Ihre eigene Statistik Niederlagen dieser oder jener Teil der Wirbelsäule. Bei Transport-Unfällen in den meisten Fällen leidet die zervikale, auf die Herstellung – Ischias. Generische Komplikationen führen zur Dehnung der Wirbelsäule.

prichiny povrezhdenij pozvonochnika

Die Regeln der Erweisung der ersten Hilfe

Trauma im Bereich der Wirbelsäule – eine relativ schwere augenschädigung Organismus, das Risiko für Leben und Gesundheit. Bei der geringsten Identifizierung der Läsion des Rückenmarks Grat ist es wichtig, rechtzeitig die notwendigen Maßnahmen für die medizinische Versorgung, hängt von dem Zustand des Menschen und sein Leben. In solchen Fällen ist es wichtig, kompetent Hilfe zu leisten bis zur Ankunft der Spezialisten, erfordert von den gewöhnlichen Menschen die notwendigen Kenntnisse, praktischen Erfahrungen und Geschicklichkeit.

Um so viel wie möglich richtig, Hilfe bei Verletzungender Wirbelsäule, sollten Sie zunächst bestimmen den Ort der Niederlage.

Halsteil

Dieses Segment des Rückenmarks Bergkette am häufigsten verletzt in Folge von Autounfällen. «Schleudertrauma werden durch» entsteht im Moment der plötzlichen povredeniya, führt zu einem starken geknickt und Verlängerung des Halses.

Die durch diese Verschiebung der Halswirbel und mehrere Brüche Verstauchungen erfordern die Einhaltung der folgenden Grundsätze der ersten Hilfe:

  • Wichtig ist die psychologische Unterstützung der betroffenen in einem Zustand starker Stress;
  • Wenn Sie einen Verletzten Mann behauptet, dass er absolut gesund ist, hetzen Sie nicht zu akzeptieren: oft die Niederlage der Halswirbel begleitet von Schädel-Hirn-Verletzungen, Zustand des Patienten verschlechtern kann über eine bestimmte Zeitdauer;
  • Konzentrieren Sie sich nicht ausschließlich auf Verletzungen Muskel-Skelett-System, wichtig ist der Allgemeine Zustand des Patienten zu charakterisieren: mögliche Störung der Funktionsfähigkeit anderer Organe und Systeme.

Die wichtigste Maßnahme mit der Niederlage der Halswirbelsäule – erstellen Sie eine temporäre Stabilität, um zu schützen das Rückenmark vor mechanischen Verletzungen, bedrohlichen Blutungen und Brüche Nervenfasern. Dazu müssen folgende Veranstaltungen:

Wenn Sie sich in stesnyaushih Bedingungen (Klemmen, Papierstaus) nach Möglichkeit entfernen Sie vorsichtig die betroffenen, Hand in Hand den Hals und den Kopf.

  1. Legen Sie auf eine Ebene, Feste Oberfläche. Für eine kleine Streckung des Halses und die Verhinderung der weiteren Verschiebung der Wirbel legen Sie ein kleines Kissen unter den Schultern;
  2. Überzeugen Sie sich im Bewusstsein des Menschen zwingend einzuhalten Zustand der Ruhe. Bei einem Patienten in Abwesenheit des Bewusstseins drehen Sie den Kopf zur Seite, da es nicht zulassen, dass das eindringen von Erbrochenem in die Atemwege;
  3. Im Falle der Unmöglichkeit selbständiger Transport in eine medizinische Einrichtung rufen Sie den Krankenwagen.

Wenn möglich, tragen Sie auf den Hals, die die betroffenen Baumwoll-Gaze-Kragen als zusätzliche Mittel zur Unterstützung.

Brust-Abteilung

Für Läsionen der Wirbelsäule in diesem Segment, oft verbunden mit der Schädigung der Thorax, charakteristisch externe asymptomatisch. Robust Rippe Rahmen schützt die Wirbelsäule, so dass Läsionen der thorakalen selten das menschliche Leben bedrohen.

Dieses Trauma der Wirbelsäule begleitet von einem ausgeprägten Schmerzsyndrom, deprimierende Arbeit der Lunge und des Herzens. Es ist wichtig, sehr schnell zu liefern geschädigten in die Heilinstitution (Heilgründung) für eine Gründliche Untersuchung und Behandlung.

Erste Hilfe bei Verletzungen der thorakalen kommt es auf die Umsetzung einer Reihe von Maßnahmen, mit denen Sie senken das Risiko von Komplikationen:

  1. Legen Sie den betroffenen auf einen Ebenen und festen Oberfläche;
  2. Frei von der einschränkenden Kleidung Brustkorb;
  3. Zur Vermeidung der Beschädigung des Rückenmarks lassen Sie sich nicht der Patient plötzlichen Bewegungen machen;
  4. Geben Sie dem Opfer analgetische Mittel, die die negativen Auswirkungen der Schmerzen auf die Arbeit der Atmungs-und Herz-Kreislauf-Systems.

Bei Beschädigung des thorakalen Segment der Wirbelsäule muss der Begleitung des Patienten ins Krankenhaus, da ein starkes Schmerzsyndrom führt oft zum Verlust des Bewusstseins.

travmy grudnogo otdela pozvonochnika

Lenden-Abteilung

Verletzungen der lumbalen Segment der Wirbelsäule ausgedrückt Krampf und Muskelsystems begleitet von einer ausgeprägten Symptomatik. Bei der Erweisung der ersten Hilfe ist es wichtig, eine Reihe von Faktoren berücksichtigen:

  • Nicht verlassen, ohne die Aufmerksamkeit des Patienten;
  • Immer die volle medizinische Diagnose um die Diagnose zu stellen (oft verwechselt mit prostrelom der Wirbelsäule);
  • Verboten ist die Sitzposition.

Eine häufige Ursache für Verletzungen der Lenden-Segment ist ein Absinken oder plötzliches heben schwerer Gegenstände, provozierend stechenden Schmerz und das Gefühl der Schwäche im Rücken und den unteren Extremitäten. Diese Symptome sagen über die Annahme der erforderlichen Maßnahmen unterstützen:

  1. Legen Sie den betroffenen auf den Rücken oder Bauch. Bei Recht gutem Zustand stehen kann;
  2. Bei der Bauchlage legen Sie unter die Brust der hohen Kissen. Für moderate Streckung Lendenwirbelsäule muss der Patient einen Schwerpunkt mit den Ellbogen und Unterarmen am Boden;
  3. Stellen Sie den Transport ins Krankenhaus. Zur Behebung der Schmerzen geben Sie dem Opfer Analgetikum.

Um die Unterstützung der Lenden-Segment möglich Verhängung von harten breiten Gürtel auf den Patienten.

Wie Sie feststellenFraktur

Bestimmen solche Verletzungen können die folgenden klinischen Symptome:

  • Die unnatürliche pose des betroffenen und das fehlen seines Bewusstseins;
  • Die Begleitung der geringsten Bewegungen starken Schmerzsyndrom; bei geringen Bewegungen;
  • Vollständige Parese der Extremitäten und der Mangel an Sensibilität sprechen über quetschen/brechen des Rückenmarks;
  • Anhalten der Atmung und des Herzens.

Die wichtigste und von größter Wirkung bei Verdacht auf Bruch der Wirbelsäule verbunden mit zafiksirovaniem Körper des Patienten.

Erste Hilfe bei Beschädigung des Kopfes und der Wirbelsäule reduziert sich auf eine einfache, aber wichtiger für die Erhaltung der Leben der betroffenen Tätigkeiten:

  • Software Immobilität des Patienten;
  • Herausforderung Fachkräfte;
  • Psychologische Unterstützung;
  • Verfolgung des Status der betroffenen.

Was tun bei Bruch?

Bevor Sie sich zum handeln, beurteilen Sie den Allgemeinen Zustand des betroffenen:

  • Erkunden Sie den Puls und die Fähigkeit, sich selbst zu atmen;
  • Im Falle der Abwesenheit von Lebenszeichen, künstliche Beatmung und Herzdruckmassage durch thoraxkompressionen begleiten 2 tiefen künstlichen vdyhaniyami;
  • Machen obezbolivaushuu Injektion (falls vorhanden);
  • Stoppen Sie die Blutung (falls vorhanden).

In Fällen, in denen die Verletzung der wirbelsule verbunden mit Schnorcheln, empfehlen wir den folgenden Algorithmus ausführen von Aktionen:

  • Herausziehen aus dem Wasser;
  • Setzen Sie mit dem Rücken auf die harte Beschichtung;
  • Gewährleisten einen Zustand der Ruhe;
  • Kann die Fixierung des Halses mit Hilfe der zur Verfügung stehenden Mittel.

Was man nicht tun darf

Erste Hilfe bei Verletzungen der Wirbelsäule und des Kopfes, sowie anderen Verletzungen des Muskel-Skelett-System verhindert die Ausführung der folgenden Schritte aus:

  • Aufheben und setzen des Opfers;
  • Lag auf einem weichen Beschichtung;
  • Wir, die verschobenen Wirbel;
  • Zerren an den Gliedmaßen;
  • Geben Medikamente;
  • Transportieren Sie den Patienten in anderen Positionen als auf dem Rücken liegend oder Bauch.

Im Falle des Transports des Opfers selbst vor medizinischen Einrichtungen müssen eine Feste Oberfläche (Tür, Tischplatte, etc.). Bei der Verlagerung vergessen Sie nicht, den Kopf zu halten, ohne dass zaprokidyvatsya Scheitel zurück und ohne Biegung zu schützen Wirbelsäule.

Denken Sie daran, dass um erste Hilfe kann nicht nur helfen, sondern Schaden dem geschädigten. Es ist wichtig, richtig die Situation zu beurteilen und nicht zu versuchen, das Unmögliche zu tun.